Das Wohnungseigentumrecht regelt die Rechtsverhältnisse zwischen den Anteils-/Miteigentümern einer Immobilie. Rechtsgrundlage ist das Wohnungseigentumsgesetz.


Rechte und Pflichten der Gemeinschaft

Rechte und Pflichten des Wohnungseigentümers

Hausgeld

Entziehung des Wohnungseigentums bei schweren Pflichtverletzungen


 

↑ Rechte und Pflichten der Gemeinschaft

Die Aufnahme in eine Wohnungseigentümergemeinschaft wirft nicht selten für den Eigentümer und ggfs. dessen Mieter eine Vielzahl von Fragen auf. Anwaltliche Beratung bringt Klarheit.

 

↑ Rechte und Pflichten des Wohnungseigentümers

Nutzungsumfang von Sondereigentum und gemeinschaftlichem Eigentum. Klärung von Instandhaltungspflichten. Was muss geduldet werden? Möglichkeiten von Vereinbarungen der Wohnungseigentümer untereinander. Regelungsmöglichkeiten durch Beschlussfassung. Klärung der WEG-Kosten etc.

 

↑ Hausgeld

Prüfung von Hausgeldabrechnungen und Klärung streitiger Positionen.

 

↑ Entziehung des Wohnungseigentums bei schweren Pflichtverletzungen

Klärung der erforderlichen Voraussetzungen des Entziehungsverfahrens nebst Prüfung der Abmahnungen, erforderliche Beschlussfassung der WEG, Klageverfahren und anschließender Zwangsvollstreckung.